Schwangerschaft und Kinder
· Geschlecht der Enkelkinder?

Am 12.06.2010, 23:43 Uhr (Dresden) erreichte mich der Anruf einer werdenden Oma, die folgende Frage stellte:
Meine Tochter ist mit Zwillingen schwanger; welchen Geschlechts sind die künftigen Enkelkinder?

Hintergrund:
Meine Klientin wollte schon Babysachen für die Enkel kaufen und dabei die "richtigen" Farben auswählen; also blau für Jungen oder rosa für Mädchen.

Das Stundenhoroskop zur Frage sieht folgendermaßen aus:

ZWILLINGE

Nach Auswertung des Horoskops gab ich folgende Antwort:
Ich empfahl meiner Klientin die Farben blau UND rosa; im Horoskop ist nämlich erkennbar, dass die Tochter sowohl einen Jungen als auch ein Mädchen erwartet.

Handlungsablauf:
Einige Zeit später erhielt ich die Information, dass mittels Ultraschall meine Prognose einwandfrei bestätigt wurde.

· Wo ist mein Sohn?

Am 14.11.2010, 00:51 Uhr (Dresden) bekam ich den Anruf einer Klientin, die folgende Frage stellte:
Wo ist momentan mein Sohn, geht es ihm gut?

Hintergrund:
Der Junge (15 Jahre) war Stunden "überfällig" und auch über Handy nicht erreichbar. Da die Mutter nicht zu beruhigen war, erstellte ich ein Stundenhoroskop.

Das Stundenhoroskop zur Frage sieht folgendermaßen aus:

SOHN

Nach Auswertung des Horoskops gab ich folgende Antwort:
Die Sorgen um den Sohn sind unbegründet. Ihm geht es gut (er steht im Horoskop "erhöht"). Er wird bald Kontakt mit der Mutter aufnehmen, aber diese Nacht nicht nach Hause kommen, also auswärts übernachten.

Handlungsablauf:
Eine halbe Stunde nach meiner Antwort, bestätigte mir die Klientin meine Aussage. Der Junge hatte sich über ein anderes Telefon gemeldet, da der Akku seines Handy leer war. Er sagte ihr, dass er bei Freunden ist und aufgrund der vorgerückten Zeit dort übernachten wird.
 
Zurück


Thomas_Georgiew_web.JPG
Thomas Georgiew
Mitglied der IUF

ausbildung