Partnerschaft
· Wie steht mein Partner zu mir?

Am 25.01.2010, 19:43 Uhr (Dresden) stellte mir eine Klientin folgende Frage:
Wie steht mein Partner wirklich zu mir?

Hintergrund:
Die Beziehung bestand seit ca. 1 Jahr und der Partner wich den Fragen zur weiteren Planung des Zusammenlebens (also eventuell Kinder, Ehe usw.) permanent aus. Deswegen wollte meine Klientin wissen, wie ihr Partner zu diesen Dingen steht.

Das Stundenhoroskop zur Frage sieht folgendermaßen aus:

Wie_steht_Partner_zu_mir

Nach Auswertung des Horoskops gab ich folgende Antwort:
Zuerst möchte ich nochmals betonen, dass ich hier schriftlich nicht den gesamten Beratungsverlauf darstellen kann und möchte. Dies dient lediglich dem Aufzeigen der Möglichkeiten astrologischer Beratung. Also, hier die Quintessenz des Stundenhoroskops: Meine Klientin steht in schwierigen "Würden" und an der Spitze des 5. Hauses. Hier sieht man, dass ihr Hauptaugenmerk im weiteren Verlauf der Beziehung auf zukünfige Kinder gerichtet ist. Mit den schwierigen "Würden" ist sie stark eingeschränkt in der Durchsetzung ihrer Pläne. Ganz im Gegensatz dazu steht ihr Partner äußerst stark an der Spitze seines eigenen Hauses. Das zeigt mehr Interesse an der eigenen Entwicklung. Auch ist sein Augenmerk bezüglich der Partnerin mehr auf die freien Aspekte einer Beziehung gerichtet. Ein anderer Lebensplan also, der sich in absehbarer Zeit nicht ändert. Die weitere Entwicklung der Beziehung stellte sich im Horoskop als schwierig dar.

Handlungsablauf:
Nach einem halben Jahr bekam ich die Information, dass die Beziehung beendet wurde.

· Wie geht es weiter?

Am 15.05.2010, 15:25 Uhr (Dresden) fragte mich ein Klient folgendes per email:
Komme ich wieder mit meiner Ex-Partnerin zusammen?

Hintergrund:
Vor 1 Monat trennte sich das Paar und mein Klient wollte Gewissheit bezüglich der oben gestellten Frage.

Das Stundenhoroskop zur Frage sieht folgendermaßen aus:

Kommt_Partner_zurck

Nach Auswertung des Horoskops gab ich folgende Antwort:
Ja, sie kommen wieder mit ihrer Partnerin zusammen, dies wird in ca. 14 Tagen passieren.

Handlungsablauf:
Genauso geschah es.

 
Zurück


Thomas_Georgiew_web.JPG
Thomas Georgiew
Mitglied der IUF

ausbildung