Astrologie - Prognosen
Von Zeit zu Zeit werde ich unter dieser Rubrik astrologische Kurzprognosen veröffentlichen, die besonders das gesellschaftliche Leben betreffen. Falls Sie an ausführlichen Informationen interessiert sind, besuchen Sie bitte meinen Informationsabend Astrologie und Gesellschaft.

Ausbau des Porsche-Werkes - eingestellt am 13.03.2019
Gestern startete Porsche den Ausbau des Werkes in Leipzig zum E-Auto-Standort, siehe hier. Mehrere hundert Millionen Euro möchte Porsche investieren, um dort Elektroautos zu bauen. Der "Macan" soll das künftige Erfolgsauto werden. Das Problem: Merkur, der Herrscher über sämtliche Mobilitätsformen, eben auch von E-Autos, ist zur Zeit rückläufig. Einem Studenten der Astrologie im 1. Semester ist damit sofort klar, dass diese Investition von Porsche langfristig nicht gewinnbringend sein wird. Dies erfordert allerdings einen analogen Blick auf das Geschehen, nicht so sehr den in unserer Gesellschaft überbetonten logischen. Aus diesem analogen Zusammenhang heraus konnte man übrigens z.B. auch schnell erkennen, dass der "Phaeton" von VW floppen wird. Das hat auch Rüdiger Dahlke mal in einem Vortrag präzise erklärt.
 
Jahresprognose D - eingestellt am 01.01.2019
Aus Erfahrung weise ich den geneigten Leser meiner Prognosen darauf hin, zu berücksichtigen, dass es möglich ist, hier etwas zu lesen, welches den eigenen Wunschvorstellungen widerspricht. Wer damit Schwierigkeiten hat, sollte jetzt auf eine andere Seite klicken oder etwaige Beschwerden ganz nach "oben" durchreichen! Hier die Prognose für D in Stichworten: Allen, die denken, dass ein baldiger Finanzcrash bevorsteht, kann ich sagen, dass dies nicht in 2019 der Falll sein wird. Staatliche Gelder (aus hohen Steuereinnahmen) werden weiterhin fließen, der Staat kann seine Ideen umsetzen, öffentliche Mittel fließen für das jeweils bevorzugte Klientel. Ich sehe eine Schwächung der Arbeiterschaft und der Gewerkschaften wegen Zunahme von Arbeitslosigkeit. Arbeit aus Idealismus nimmt zu (man denke an schlecht bezahlte Jobs), insbesondere dürfte davon die Schiffs-und Fischindustrie betroffen sein, aber es trifft auch andere Berufsverbände, die sich den unsicheren wirtschaftlichen Gegebenheiten anpassen müssen. Daraus resultiert eine chronisch schwierige Lage der Bevölkerung, Pessimismus nimmt zu. Zurückgesetzte Volksgruppen beraten immer intensiver, wie der eigene Standpunkt durchgesetzt werden kann. Druck zum offenen Kampf zur Durchsetzung dieser Standpunkte steigt (man denke an eine Gelbwestenbewegung wie in Frankreich). Leider sehe ich auch überraschende Todesfälle, die durch Feinde Deutschlands verursacht werden. Kampf, Aggression und Explosivität sehe ich insbesondere Mitte Februar; auch weltweit. Das, was ich im D-Horoskop als Regierung erkenne, kann ich als unpraktisch und realitätsfern bezeichnen von einer wohlwollenden Berichterstattung in den Medien begleitet. Wenn man sehr direkt wäre, könnte man diese auch als politische Versager bezeichnen gestützt durch Propagandamedien (aber eben wirklich nur, wenn man sehr direkt wäre....).
was passierte: siehe hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier ....
 
Jahresprognose D 2018 - eingestellt am 03.01.2018
Kurz und prägnant: Schauen sie sich bitte meine Prognosen zu 2016 und 2017 an (siehe unten). Diese damals prognostizierte Entwicklung wird sich weiter verschärfen, eine Abwärtsentwicklung ist die Folge. Verantwortlich dafür ist unsere politische Führung. Was insbesondere von Frau Merkel zu halten ist, habe ich hier bereits astrologisch erklärt (siehe mein Beitrag vom 1.1.2016). Frau Merkel war und ist eine einzige Fehlbesetzung zum Schaden Deutschlands! Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie noch lange BK bleiben wird, ihr Horoskop zeigt zur Zeit (es gibt immer noch keine arbeitsfähige Regierung) Ablehnung, Ablehnung und nochmals Ablehnung. In diesem besonderen Fall gönne ich diese Erfahrung der Noch-Kanzlerin von Herzen....
was passierte: siehe hier, hier, hier, hier... Frau Merkel ist zwar noch Kanzlerin, sie mußte aber heute (07.12.18) den Vorsitz der CDU wegen desolater Landtagswahlergebnisse an Annegret Kramp-Karrenbauer abgeben.
 
Jamaika-Koalition? - eingestellt am 06.10.2017
Angela Merkel möchte nach dem katastrophalen Abschneiden von CSU/CDU bei den Bundestagswahlen eine Jamaika-Koalition mit Grünen und FDP bilden. Diese soll bis spätestens Ende des Jahres stehen. Wenn man in ihr Horoskop schaut, sieht das allerdings überhaupt nicht danach aus. Selbst wenn Jamaika zustande kommen sollte (vorausgesetzt Frau Merkel ist da noch BK), wird es schon Anfang 2018 ganz heftig im Koalitionsgetriebe krachen.
was passierte: Prognose bestätigt; die Jamaika-Koalition ist nicht zustande gekommen, da die FDP am 19.11.2017 die Verhandlungen abgebrochen hat.
 
Winterwetter 2017/18 - eingestellt am 02.10.2017
Prognose für Dresden: Es sieht so aus, als würde dieser Winter zu den milderen gehören. Reichlich Schnee, der auch lange liegenbleiben wird (wie im letzten Jahr), sehe ich nicht.
was passierte: Prognose bestätigt; es war vergleichsweise mild und es gab kaum Schnee
 
Jahresprognose D 2017 - eingestellt am 31.12.2016
Ich habe mir diesmal wirklich lange überlegt, ob ich wieder eine Jahresprognose einstellen soll, zumal meine Deutschlandprognose von 2016 sich so klar bewahrheitet und D eine sehr leidvolle Entwicklung genommen hat. Aber nichts zu schreiben ist auch keine Lösung, vielleicht verirrt sich ja doch mal ein Politiker mit Rückgrat auf meine Webseite und kann diese Informationen nutzen, um positive Dinge für unser Land zu bewirken! Die Hoffnung bei Frau Merkel hatte ich ja schon vor vielen Jahren aufgegeben--> siehe meine Horoskopanalyse weiter unten! Hier nun die Prognose für D in ganz kurzen Stichpunkten (ich könnte das noch sehr ausführen, aber das soll reichen):
gespannte, explosive Lage im Land; Nachbarstaaten ignorieren D bezgl. seiner politischen Strategie; Infrastruktur (fehlerhafte Auftragsdurchführung) und Handel unter Druck; finanz. Probleme in der Bevölkerung (Staat reguliert dagegen); Steigerung der Geburtenrate; Hilfsleistungen für andere Länder (im Katastrophenfall?); Wirtschaftswachstum stagniert; Ringen um weltanschauliche Erkenntnisse im Land; Unwahrheiten durch politische Eliten; Überforderung durch zu viele Menschen; sehr geringer Integrationswille von Zugereisten; D droht Lahmlegung durch Angriffe hinter dem Rücken, üble Machenschaften im Geheimen zum Schaden des Landes, Öffentlichkeit ist ausgeschlossen
was passierte: Prognose bestätigt, jeder mag sich selbst dazu in den Medien informieren
 
Winterwetter 2016/17 - eingestellt am 11.10.2016
Prognose für den Raum Dresden: Kalte und nasse Phasen werden sich immer mal wieder mit milderen abwechseln. Obwohl es ja hier mit Schnee immer nicht so toll aussieht (zum Leidwesen der Kinder), wird es dieses Jahr sicher welchen geben, der auch einige Zeit liegen bleiben wird.
was passierte: Prognose bestätigt, es gab reichlich Schnee...
 
Hillary Clinton - eingestellt am 13.09.2016
Vor kurzem erlitt H. Clinton einen Schwächeanfall während ihrer Werbetour zur amerikanischen Präsidentschaftswahl; es hieß von offizieller Seite, dass es nichts Ernstes sei. Schaut man sich allerdings ihr Horoskop an, so sieht man, dass sie in ihrem letzten Lebensabschnitt (ab 64. LJ) mit schweren gesundheitlichen Beeinträchigungen zu leben hat. Diese wird sie nie ganz in den Griff bekommen (insbesondere schwierig gegen Ende 2017).
 
Newsletter - verschickt am 28.08.2016
Normalerweise poste ich meine NL nicht (wer will, kann sich in den Verteiler eintragen), aber die Saturn/Neptun-Qualität im September ist ziemlich prägnant, deswegen hier der Link zur Webversion.
was passierte: Prognose bestätigt; eine kleine Auswahl der Geschehnisse siehe hier, hier, hier, hier, hier, hier.
 
Wahlmanipulation in Österreich? - eingestellt am 21.06.2016
Immer wieder liest man von Manipulationsvorwürfen bei der Wahl des Bundespräsidenten in Österreich im Mai diesen Jahres, siehe hier. Ein von mir erstelltes Stundenhoroskop bringt Licht in das Dunkel. Es zeigt ganz klar, dass bei dieser Wahl manipuliert wurde und zwar ziemlich plump. Das ist so offensichtlich im Horoskop erkennbar, dass es jeder Student der Stundenastrologie binnen kürzester Zeit selbst deuten könnte.
was passierte: Heute, am 01.07., wurde bekanntgegeben, dass die Präsidentenwahl wegen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung im Herbst wiederholt werden muß.
 
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 > Ende >>

Seite 1 von 7


Thomas_Georgiew_web.JPG
Thomas Georgiew
Mitglied der IUF

ausbildung